Gut besuchter Neujahrsempfang der ASF mit Malu Dreyer

Pressemitteilung

von links nach rechts: Detlev Pilger, Dr. Anna Köbberling, Malu Dreyer, Agnes Dötsch, Ursula Kern, David Langner

Der diesjährige Neujahrsempfang der Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen stieß bei den Frauen der Region wie auch bei zahlreichen Männern auf besonders regen Zuspruch – war als Ehrengast doch Ministerpräsidentin Malu Dreyer eingeladen. ASF-Vorsitzende Anna Köbberling konnte weit über hundert Gäste in der Rotunde des Bauern- und Winzerverbandes begrüßen, darunter den Bundestagsabgeordneten Detlev Pilger, die Staatssekretäre David Langner (SPD) und Uwe Hüser (Grüne), einige Ratsmitglieder und zahlreiche engagierte Frauen aus der SPD, den Gewerkschaften, den christlichen Kirchen, von den Hochschulen, aus der Wirtschaft und vielen Ehrenamtsinitiativen. „Ein wichtiges Anliegen dieser Veranstaltung ist das Netzwerken“, betonte Köbberling.

Der Vorsitzende der Koblenzer SPD und Direktkandidat für den Landtag, David Langner, ging in seinem Grußwort insbesondere auf die Erfolge der Landesregierung bei der Verbesserung der Pflegesituation ein. In ihrer anschließenden Neujahrsrede schlug die Ministerpräsidentin einen Bogen von den Ereignissen in der Silvesternacht in Köln bis zu den frauenpolitischen Zielen der Landesregierung. Intensiv widmete sie sich auch dem Thema Flüchtlinge und verdeutlichte, dass Rheinland-Pfalz sich mehr als alle anderen Bundesländer für die Sicherheit in unserem Land engagiert, indem nur hier seit Dezember 2015 alle ankommenden Flüchtlinge mit Fingerabdruck erfasst werden – eine Aufgabe, die das Land durchführt, obwohl dafür eigentlich der Bund zuständig wäre. Zum Schluss ihrer teils nachdenklichen, teils mitreißenden Rede zeichnete Malu Dreyer zusammen mit David Langner drei SPD-Mitglieder für ihre langjährige Treue zur Partei aus: Ursula Kern und Agnes Dötsch für 25 Jahre Mitgliedschaft und Anna Köbberling für 30 Jahre Mitgliedschaft in der SPD.

 
 

Counter

Besucher:398056
Heute:8
Online:1
 

Termine

Alle Termine öffnen.

21.09.2018, 19:00 Uhr - 21.09.2018 Politischer Federweißer-Abend

17.10.2018, 15:00 Uhr - 17.10.2018 Filme für mehr Toleranz

14.11.2018, 15:00 Uhr - 14.11.2018 Filme für mehr Toleranz

Alle Termine