Filme für mehr Toleranz

Ankündigungen

Filme für mehr Toleranz - unter diesem Motto kooperiert die Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen mit dem Odeon-Apollo-Kinocenter:

16. März 2016

 

15:00 / 17:30 / 20:00 Uhr

 

Jane got a gun

Regie: Gavin O‘ Connor

Land/Jahr: USA 2014

Darsteller: Natalie Portman, Ewan McGregor, Joel Edgerton

 

Inhalt:

Western über eine Frau, die ihren Ex bittet, ihre neue Familie vor einer Bande von Killern zu beschützen. Jane Hammonds Hoffnung auf Frieden erweist sich als Illusion, als ihr Mann Bill nach einer Schießerei schwer verletzt nach Hause kommt. Von den Outlaws bedroht, sieht Jane nur einen Ausweg: sie bittet ihren ehemaligen Verlobten Dan Frost um Hilfe. 

Kritik:

Gestrickt und umgesetzt ist das Westernszenario nach klassischem Muster. Jane ist eine aufrechte Farmersfrau, die einst alleine mit ihrer Tochter in den Westen kam und von Gangster Colin ins Bordell gezwungen wurde. Er und seine Bande sind ihr und ihrem schwer verletzten Mann auf der Spur. Sie schnallt sich eine Pistole um und sucht Hilfe bei ihrem Ex, der als dekorierter Bürgerkriegsveteran auch alkoholisiert noch trifft und sie immer noch liebt. Die Vergangenheit der Heldin erfährt man erst nach und nach über Rückblenden.

 

Weitere Vorstellungen: 10.03. – 15.03.2016

jeweils 17:30 Uhr

 
 

Alternative-Formate

Mitgliederversammlung der ASF Koblenz

Die nächste Mitgliederversammlung der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen Koblenz findet am Mittwoch, den 24.08.2011 um 19 Uhr im Seminarraum der Arbeiterwohlfahrt, Laubach 20-22 statt.
Eingeladen sind alle weiblichen Mitglieder der SPD Koblenz.
Interessierte Gäste sind herzlich willkommen!

 

Counter

Besucher:389531
Heute:6
Online:2