Filme fuer mehr Toleranz

Veranstaltungen

17. Februar 2011

15:00 / 17:30 / 20:00 Uhr

Ein Mann von Welt

Regie: Hans Petter Moland
Land/Jahr: Norwegen 2010
Darsteller: Stellan Skarsgard, Björn Floberg, Gard B. Eidsvold

Inhalt:
Ulrik wird nach zwölfjähriger Haft entlassen und will sich mit seiner Familie aussöhnen. Also sucht er den Kontakt zu seiner Exfrau und dem inzwischen erwachsenen Sohn. Derweilen wird er von seiner Hausherrin bekocht, die dafür aber auch gewisse Gegenleistungen erwartet. Ein Leben in Frieden scheint möglich. Wären da nicht seine alten Kumpels, die Ulrik drängen, sich an dem Mann zu rächen, der ihn einst an die Polizei verraten hat. Und dann gerät zu allem Überfluss auch noch die familiäre Annäherung wieder in Gefahr.
Kritik:
Tiefschwarze Komödie in bester skandinavischer Tradition. In der Hauptrolle glänzt der International gefragte schwedische Darsteller St. Skarsgard (Illuminati, Pirates of the Caribbean), der einen eigentlich zugänglichen Menschen spielt, auch wenn er schon ein paar Leute ermordet bzw. zu Krüppeln gemacht hat. Als Regisseur dieses hinterhältigen Spaßes firmiert der Norweger Hans Petter Moland, den man hierzulande durch sein Drama „Beautiful Country“ kennt.
Weitere Vorstellungen: 17.02.2011 – 22.02.2011
jeweils 17:30 Uhr

 
 

Alternative-Formate

Mitgliederversammlung der ASF Koblenz

Die nächste Mitgliederversammlung der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen Koblenz findet am Mittwoch, den 24.08.2011 um 19 Uhr im Seminarraum der Arbeiterwohlfahrt, Laubach 20-22 statt.
Eingeladen sind alle weiblichen Mitglieder der SPD Koblenz.
Interessierte Gäste sind herzlich willkommen!

 

Counter

Besucher:362685
Heute:8
Online:1